Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fäustel und Klüpfel

Fäustel und Klüpfel

Bei der Steinbildhauerei sind 3 Arten von Schlaggeräten zu unterscheiden: Fäustel und Klüpfel aus Stahl geben einen direkten Schlag und sind besonders gut für Spitzeisen und Sprengeisen geeignet. Der Schlag von Fäustel und Klüpfel aus Eisen ist hingegen weniger direkt. Sie sind für Zahn- und Bildhauereisen gebräuchlich. Eisenklüpfel verformen sich mit der Zeit. Klüpfel aus Holz und Kunststoff geben einen gedämpften Schlag. Sie werden für Alabaster, Kalk- und Sandstein und für die Oberflächenbearbeitung eingesetzt. Klüpfel aus Metall haben ein kleines Volumen, einen kurzen Stiel und sind beim Schlagen kleiner Details sehr handlich.
Die richtige Wahl des Gewichts des Fäustels und Klüpfels hängt von der Größe des Meißels und der Härte des zu bearbeitenden Steines ab:
· 500 g für Meißel Ø 8 - 10 mm
· 600 g für Meißel Ø 10 - 12 mm
· 750 g für Meißel Ø 12 - 14 mm
· 900 g für Meißel Ø 14 - 16 mm
Wir empfehlen, zu Beginn mit einem Fäustel aus Eisen zu arbeiten.