Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

KAPRA

KAPRA geschmiedetes Werkzeug

Handgeschmiedete Meißel wurden in den letzten 60 Jahren zunehmend durch industriell gefertigte Hartmetallmeißel ersetzt. Diese sind pflegeleichter und haben eine hohe Standzeit. Schmiedewerkzeuge haben aber auch heute immer noch ihre Vorzüge. Für die Bearbeitung mittelharter Steine bis zur Härte von Kalkstein und Marmor gibt es nichts vergleichbares.
Nur noch sehr vereinzelt gibt es Werkzeugschmieden, die das Know-how und die langjährige Erfahrung in der Fertigung handgeschmiedeter Bildhauermeißel haben. Wir möchten das Fortbestehen dieses alten Handwerks fördern. Das Traditionsunternehmen Eid fertigt unser Sortiment KAPRA-Meißel und KAPRA-Steinbildhauerwerkzeuge. Unter dem Namen KAPRA vereinen wir die Vorzüge deutscher und italienischer Steinbildhauertradition. Die außerordentliche Qualität liegt in der optimalen Härte von Spitze und Schneide. Eine zu große Härte macht den Stahl spröde, die Spitze bricht, ein zu weicher vermindert die Standzeit. Die Zähne der Zahneisen sind sehr präzise geformt, sorgfältig angeordnet und jeder einzelne Zahn ist von allen vier Seiten angeschliffen. Die Schneide der Flacheisen ist dünn ausgeschmiedet. Die Meißel sind bewusst weder lackiert noch sandgestrahlt, sondern zum Schutz mit einer leicht geölten Oberfläche versehen. Die Fertigungsspuren der Schmiedearbeit und des Feuers kommen daher sehr ausdrucksstark zur Geltung.