Abziehsteine, Abziehleder & Polierpaste

Unter Abziehsteinen versteht man in der Regel Schleifsteine mit sehr feiner Körnung (zwischen 500 und 1000), zu den häufigsten gehören Belgische Brocken und Arkansas-Steine. Abziehsteine haben oft besondere Formen, um z.B. die Schneiden von Hohlheisen oder Gaißfüßen optimal bearbeiten zu können. Abziehsteine benutzen Sie, wenn Ihre Werkzeugen nur einen leichten Schliff benötigen, um wieder vollkommen scharf zu sein, oder wenn Sie bereits mit gröberen Schleifsteinen vorgeschliffen haben. Mit Abziehsteinen können Sie sehr gut beim Schleifen mit gröberen Schärfsteinen entstandene Grate beseitigen.

Für den allerletzten Schliff und um noch verbliebene, sehr feine Grate zu entfernen, können Sie die geschliffene Schneide noch mit einem Abziehleder, z.B. einen Streichriemen, oder einem Stück offenporigem Holz in Kombination mit Polierpaste bearbeiten. So erreichen Sie eine optimale Schärfe. Ein extra feiner Arkansas-Stein hat eine ähnliche Wirksamkeit.

Es gibt 4 Produkte.

Artikel 1-4 von 4 Artikeln
aktive Filter

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen