"Ich bin eine Kämpferin"
  • "Ich bin eine Kämpferin"
keyboard_arrow_up keyboard_arrow_down

"Ich bin eine Kämpferin"

Preis Menge
29,80 €


Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versandkosten.

Frauenbilder der Niki de Saint Phalle. Katalog zur Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U, 2016/2017 . Rebellisch, selbstbewusst, emanzipiert - wie sich Niki de Saint Phalle ihren Platz in der Männerwelt der Kunst eroberte. Überlebensgroß und knallbunt - die Rede ist natürlich von den Nana-Figuren, die die franko-amerikanische Künstlerin Niki de Saint Phalle in den 1960er-Jahren weltweit bekannt machten. Doch schon vor der Ausgestaltung ihres ikonischen Markenzeichens, das Lebensfreude und ein utopisches Gegenbild weiblicher Identität ausdrückt, war das Sujet der Frau das zentrale Thema ihrer Kunst.

Anhand von Gemälden, Assemblagen, Skulpturen, Lithografien und Zeichnungen nimmt der Katalog neben den Nanas endlich auch die weniger bekannten Frauengestalten, die in verschiedene sozialen Rollen eingebunden sind, in den Blick - die Frau als Göttin, Braut, Gebärende, Mutter sowie als alternde Frau. Zugleich vollzieht er die Entwicklung von Niki de Saint Phalles kämpferischer Auseinandersetzung mit politischen Konflikten ihrer Zeit und tradierten Rollenbildern nach. "Ich wollte, dass die Außenwelt auch mir gehörte. Sehr jung erhielt ich die Botschaft, dass Männer Macht hatten, und die wollte ich."

Niki de Saint Phalle wurde mit ihren leuchtend bunten Polyester-Plastiken, insbesondere den Nanas, international populär. Die fröhliche matriarchalische Gegenwelt, die sie in diesen Frauenbildern entstehen läßt, hat innerhalb der neuen Kunst ihre ebenso herausragende wie isolierte Stellung begründet. Niki de Saint Phalle ist eine Außenseiterin, die sich in keine der gängigen kunsthistorischen Gruppierungen einordnen läßt. Begabt mit einer unerschöpflichen Phantasie, gelingt ihr in ihren Skulpturen etwas sehr Seltenes: sie vermag unterschiedlichste Altersstufen und soziale Schichten gleichermaßen anzusprechen und zu motivieren, dem eigenen Gefühl, der Spontaneität zu vertrauen.

 Krempel, Ulrich ; Selter, Regina ; Rasmussen, Naja :   Mitarb. v. Karoline Sieg . Hatje Cantz Verlag  2016 . Hardcover.  176 S.   120 Abb. .   276 mm . 

Versandkostenfrei bestellen:
Reine Buchbestellungen liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Zubehör und interessante Ergänzungen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren. ( 8 weitere Produkte in der selben Kategorie. )

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen