Plasticrète acrylhars
  • Plasticrète acrylhars
keyboard_arrow_up keyboard_arrow_down
Menge Preis Menge
1,5 kg
17,90 €
7,5 kg
79,50 €
30 kg
229,00 €


Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versandkosten.

Zwei-Komponenten-Gießharz (Flüssigharz (Komponente A) + Pulver (Komponente B)).

Härter und abriebfester als Gips.

Gipsähnliches Acryl-Gießharz auf Wasserbasis mit sehr guten mechanischen Eigenschaften: geringe Porosität, geringe Wasseraufnahme, sehr gut mit Pigmenten zu färben, flammbeständig. Gieß- oder spachtelbar. Geeignet für die Herstellung großer und kleiner architektonischer Formen, den Abguss von Objekten, die Herstellung von Stützformen für Silikon-Gießformen.

Anwendung:
Zunächst zwei Schichten Trennmittel oder Bienenwachs auf das abzuformende Objekt bzw. die Gieß-Form aufbringen. Jeweils 5 bis 10 Minuten trocknen lassen. 

Plasticrete-Pulver (Füller/Vernetzer – Komponente A) und Plasticrete Flüssigkeit (Komponente B) sorgfältig abwiegen. Das Mischungsverhältnis beträgt 100 g Pulver auf 45 – 55 g Flüssigkeit. Ein Mischungsverhältnis von 55:100  vermindert die Viskosität, verlängert die Bearbeitungs- und Aushärtungszeit. Ein Mischungsverhältnis von 45:100 erhöht die Viskosität, vermindert die Bearbeitungs- und Aushärtungszeit und sorgt für geringere Porosität.

Pulver der Flüssigkeit zufügen, eine Minute warten. Dann von Hand, am besten aber mit dem Rühraufsatz der Bohrmaschine gut vermengen (1000 – 2000 Umdrehungen pro Minute). Bei Bedarf Masse umgehend durch ein Sieb mit großen Öffnungen (1 – 2 mm) gießen, um eventuelle Rückstände zu vermeiden.

Plasticrete-Gießharz kann sowohl gegossen als auch aufgepinselt oder gespachtelt werden. Um die Masse verstreich- bzw. spachtelbar zu machen, können je nach Anwendungsbereich entweder ein Verdicker (Thixotropiermittel) oder Glasfaserflocken als Füllstoff zugefügt werden. Folgendermaßen kann Plasticrete-Gießharz verarbeitet werden:

1. Zubereitung aus Komponente A und B umgehend gießen.
2. Zubereitung aus Komponente A und B entweder mit 1 bis 4 % Plasticrete-Thixotropiermittel oder mit 6 Gewichtsanteilen Glasfaser-Flocken (Kurzfasern 3 – 5 mm; Mischungsverhältnis: 50 Gewichtsanteile Flüssigkeit + 100 Gewichtsanteile Pulver + 6 Gewichtsanteile Glasfaser-Flocken) andicken, dann in mehreren Schichten aufpinseln oder spachteln.
3. Plasticrete-Masse zur Abdichtung auf Glasfaser-Matte D5 aufbringen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

Aufbewahrung: Komponenten vor Frost schützen. Gut verschlossen und trocken aufbewahren. Beide Komponenten 24 Stunden vor Gebrauch auf eine Temperatur von mindestens 15° C bringen. Haltbarkeit: 1 Jahr. 

Eigenschaften unverarbeitetes Material:

Farbe weiß (Flüssigharz), naturweiß (Pulver)
Topfzeit (bei 25° C) 22 - 30 Minuten
Aushärtungszeit (bei 25° C) 50 - 60 Minuten
Entformzeit (bei 25° C) 4 - 15 Stunden je nach Zubereitung & Dicke


 

Typische Eigenschaften des ausgehärteten Materials nach 7 Tagen bei Zimmertemperatur:

Farbe weiß
Lineare Schrumpfung (nach 1 Monat) 0,15 - 0,20 %
Härte Shore 82 - 86 D/15
Dichte bei 25° C 1,50 - 1,55 g/ml
Gewichtsverlust (nach 1 Monat bei Zimmertemperatur oder nach 24 Stunden bei 60° C 3,5 - 5,5 % (Werkstück 40 mm x 40 mm x 160 mm)
Frostwiderstand -18° C +30° C (Werkstück 40 mm x 40 mm x 160 mm)
Wasseraufnahme 3,5 - 5,5 %


 

Zubehör und interessante Ergänzungen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren. ( 5 weitere Produkte in der selben Kategorie. )

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen