Steuersenkung für die Kunst*

Die Entscheidung ist gefallen: 8 Arbeiten werden angekauft, 25 im Katalog präsentiert

Der Wettbewerb ist vorbei, die Jury hat getagt und aus rund 130 Einreichungen zu unserer Aktion "Gemeinsam für die Kunst" 25 Arbeiten ausgewählt, die nun schon bald in einem Katalog veröffentlicht werden – ab voraussichtlich Ende Oktober wird die Publikation bei bildhau erhältlich sein. Aus diesen 25 Arbeiten wurden acht Werke für den Ankauf ausgewählt, die wir bald in einer Ausstellung bei bildhau in Köln präsentieren werden, bevor sie als Stiftungen an soziale und pädagogische Einrichten gehen.

Denn das ist ein weiterer Bestandteil unserer Aktion: Wir werden die Kunst an soziale und pädagogische Einrichtungen stiften. Es ist unser großer Wunsch, die Bildhauerei in die Welt zu tragen und Menschen dafür zu begeistern, selbst bildhauerisch aktiv zu werden. Ein oder zwei Arbeiten werden in Zukunft in den Räumen der bildhau KG ausgestellt bleiben.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

* Zum Hintergrund der Aktion

Die Bundesregierung hat für den Zeitraum von Juli bis Dezember 2020 die Umsatzsteuer um 3 % gesenkt. Wir haben bei bildhau überlegt, wie wir damit umgehen wollen, und hatten die Idee, anstatt die bildhau-Preise um den entsprechenden Betrag zu senken, die Differenz lieber an Künstlerinnen und Künstler weiterzugeben, die durch Honorar-, Ausstellungs- und Verkaufsausfälle aufgrund der Corona-Ereignisse in eine kritische Situation gekommen sind. Wir haben uns deshalb entschieden, Kunst anzukaufen und dann wieder zu stiften, und betroffene Künstlerinnen und Künstler gebeten, uns Arbeiten zum Ankauf vorzuschlagen.

Über die große Resonanz auf unseren Aufruf haben wir uns sehr gefreut, und es war sehr schön zu sehen, welche Bandbreite an bildhauerischen Arbeiten präsentiert wurde. Gleichzeitig ist die große Zahl an Einreichungen natürlich auch ein Zeichen dafür, wie sehr sich das Corona-Geschehen auf die Lebenssituation von Künstlerinnen und Künstlern ausgewirkt hat. Wir möchten noch einmal allen sehr herzlich danken, dass sie sich beteiligt haben, und wünschen natürlich auch allen, die wir in der Auswahl nicht berücksichtigen konnten, von Herzen, dass sich die Lage sehr bald wieder bessert!

Köln, im September 2020

Carsten Langediers für die bildhau KG

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen