Navigation

PRESTEL documenta 14 Daybook & Reader

19.94 19,94 €
Preis
Menge
19,95 €
Art.Nr. 379135654
sofort lieferbar

Alle Preise inkl. UST zzgl. Versandkosten.

Für Stein, Ton, Gips und sperrige Produkte werden die Versandkosten in der Bestellübersicht angezeigt.

documenta 14 Daybook & Reader wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Es befindet sich insgesamt Artikel im Warenkorb

Zwischensumme
Staat reeds in de winkelwagen

Der documenta Reader und das Daybook im Paket: fertig konfektioniert und zum Vorteilspreis!

documenta 14: Daybook
Quinn Latimer, Adam Szymczyk (Hrsg). Prestel 2017. Deutsch. 344 Seiten, 410 Abb. (davon 224 farbig). 20,3 x 29,4 cm. 1136 g. Broschur. 9783791356549.
Verlagspreis 35,– €

Der documenta 14 Reader
Quinn Latimer, Adam Szymczyk (Hrsg). Prestel 2017. Deutsch. 712 Seiten, 153 Abb. 17 x 22,1 cm. 1340 g. Fester Einband. 9783791356563.
Verlagspreis 35,– €

PRESTEL über das DAYBOOK:
'Kurzführer' mit Texten und Informationen zu Künstlern und Orten der documenta 14, der weltweit größten Ausstellung zeitgenössischer Kunst - 2017 in Athen und Kassel - mit einem siebbedruckten und tiefgeprägten Kunststoffeinband! Das Daybook zur documenta 14 orientiert sich in seiner tagebuchartigen Struktur sowohl an den Parallelen und Überschneidungen der 163 Kalendertage währenden Ausstellungen in Athen und Kassel als auch an dem persönlichen, subjektiven Zugang der Besucher zum Geschehen.

Texte von verschiedensten Autorinnen und Autoren – Kritikern, Kuratoren, Dichtern, Schriftstellern, Historikern – geben tiefgehende Einblicke in die künstlerische Praxis der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler. Ergänzt wird die Publikation von zwei Broschüren zu den Ausstellungen in Athen und Kassel, die u. a. Informationen zu den Ausstellungsorten und Teilnehmern sowie Karten und Werklisten enthalten. Diese Broschüren, die vor Ort erhältlich sind, sind der Buchhandelsausgabe beigelegt.


PRESTEL über den READER:
Hauptpublikation zur documenta 14, der weltweit größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst - 2017 in Athen und Kassel! Als siebbedruckter Halbleinen-Band!

Der Reader oder das Lesebuch der documenta 14 erforscht in Essays Allegorien, Gedichten, historischen Dokumenten und anderen, hybriden literarischen Formen die diskursiven Anliegen der Ausstellung: Formen von Dekolonialität und Widerstand, Schuld und Geschenk, Entortung und Enteignung, Sprache und Gewalt, Indigenität und Exil. Als kritische Anthologie, die Geschichte reflektiert, um einen klareren Blick auf die Gegenwart zu erhalten und die Zukunft neu zu entwerfen, versammelt der Reader eigens in Auftrag gegebene Beiträge und Wiederabdrucke wegweisender Texte.

Die Bildstrecken illustrieren den – zeitlich wie geografisch – weitgespannten Rahmen, der durch die historischen Positionen bei der documenta 14 gesteckt wird. Das blaue Lesebändchen wurde gefertigt am MENTIS Center for the Preservation of Traditional Textile Techniques (MENTIS Zentrum für den Erhalt traditioneller Textiltechniken), das Teil des Benaki Museums in Athen ist. Ein Baumwollfaden wurde in einer von Aboubakar Fofana, einem Künstler der documenta 14, vorbereiteten Indigoküpe gefärbt und an den Maschinen, die das Museum von der Unternehmerfamilie Mentis als Schenkung erhalten hat und die heute in der Polyfimou-Straße 6 in Athen eine in Workshops weiterbetriebene "lebendige Museums-Manufaktur" bilden, zu einem Band gewebt.

MarkePRESTEL
Artikelnummer379135654
Bestellhinweis

Für reine Buchbestellungen betragen die Versandkosten € 2,90 innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie, dass diese reduzierten Versandkosten zur Zeit im Bestellvorgang nicht abgebildet werden können. Ab € 120,00 erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.



weitere Infos