Latex Naturkautschuk
  • Latex Naturkautschuk
keyboard_arrow_up keyboard_arrow_down

Latex Caoutchouc naturel

Quantité prix unique acheter
500 ml
6,95 €
1000 ml
12,45 €
20 l
199,80 €
214 l
1 998,00 €


Tous les prix incluent la TVA, à frais de port en sus
PLUS D'INFORMATIONS

Latexmilch vorvulkanisiert. Naturkautschuk mit niedrigem Ammoniakgehalt und mittlerem Modul.

Zum Abformen, auch für Körperteile. Zur Herstellung von einteiligen, elastischen, flexiblen Gießformen. Zur Herstellung von Objekten, Masken etc. Vorvulkanisiert, härtet bei Raumtemperatur aus.

Aufgrund seiner hohen Elastizität besonders geeignet zur Herstellung von einteiligen und damit nahtlosen Gießformen. Besonders geeignet zum Gießen von Gips- oder Wachs-Objekten. Gießmassen wie Polyester oder andere Harze können das Naturmaterial angreifen, was zu einer schnellen Versprödung und geringen Lebensdauer der Form führt.

Beim Aushärten verändert sich die Farbe von weiß zu einer hautähnlichen Farbe. Reagiert auch nach der Aushärtung mit Licht und Wärme, d.h. die Form kann sich verändern und das Material nachdunkeln und spröde werden. Die Lebensdauer von Latexformen ist begrenzt. Mit Pigmenten färbbar. Latex schrumpft beim Trocknen.

ANWENDUNG:

Latex vor dem Gebrauch gründlich aufrühren. Dabei vorsichtig vorgehen, um Luftblasen zu vermeiden.

Die erste Latex-Schicht zur Vermeidung von Blasenbildung zwischen Latex und Form mit einem Pinsel dünn auftragen. Weitere Schichten mit einem Pinsel auftragen, auftupfen oder gießen/tauchen.  Je nach Größe der Urform sind 4 – 20 Schichten erforderlich. Vor dem Auftrag der nächsten Schicht trocknen lassen. Trockenzeit je Schicht je nach Raumtemperatur und Dicke ca. 3 Stunden. Durch Hinzufügen von Latex-Verdicker in die Latexmilch kann die Masse nach 2 – 3 Schichten gespachtelt werden. Durchtrocknen je nach Raumtemperatur und Dicke der Schicht ca. 24 Stunden. Endgültige Stärke der Form nach Auftrag aller Schichten mindestens 2 mm. 

Damit Teile der Form nach dem Entformen nicht miteinander "verkleben", können sie leicht mit Talkum-Puder eingerieben werden. Bitte zuvor Kompatibilität mit der weiteren Verarbeitung der Latexform prüfen.

Vor dem Abformen von Körperteilen entsprechende Körperstellen ggf. enthaaren.

Naturmaterial, das zur Konservierung mit Ammoniak versetzt ist, daher Geruchsentwicklung bei der Verarbeitung. Am besten in gut belüfteten Räumen arbeiten. 

TECHNISCHE ANGABEN:

Gesamtfeststoffgehalt: 59,5 - 61,5 %
Ammoniakgehalt: max. 0,30 %
Viskosität: max. 120 cps
pH-Wert: 10,0 - 11,0

Eigenschaften direkt nach dem Trocknen:
Modul bei 700 % Dehnung: 11,0 - 13,0 MPa
Zugfestigkeit: 20 - 28 MPa
Bruchdehnung: 800 - 1.000 %

Eigenschaften nach 14 Tagen:
Beibehaltung des Moduls bei 700 % Dehnung: 75 % min.
Beibehaltung der Zugfestigkeit: 75 % min.

Latexmilch in verschlossenen Behältern bei +5° C bis +30° C lagern. Vor Frost und direktem Sonnenlicht schützen. Kontakt mit Metallen wie Kupfer und Eisen vermeiden.

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008: Das Produkt ist gemäß den GHS/CLP Richtlinien nicht als gefährlich eingestuft und nicht kennzeichnungspflichtig.

Références spécifiques

SHD_Latex Naturkautschuk

Télécharger (216k)


TDS_Latex Naturkautschuk

Télécharger (520k)


Accessories Products

Related Products ( 1 other product in the same category )

Nouveau compte S'inscrire