Navigation

Wie wir wirtschaften, ist uns wichtig! Ihnen auch?

Wahrscheinlich wissen die wenigsten Kundinnen und Kunden von Webshops und Geschäften, was für eine Gesellschaftsform der Händler hat – Hauptsache, alles ist seriös und zuverlässig. Uns ist es darüber hinaus aber wichtig, wie wir wirtschaften – und deshalb möchten wir, dass Sie als unsere Kundinnen und Kunden unsere Überlegungen zu unserer Gesellschaftsform kennen. Denn natürlich gehören Sie zum großen Ganzen:

Neue Wege des Wirtschaftens?

Schon lange fasziniert uns die Idee, dass Wirtschaft und Wirtschaften anders funktionieren kann als rein gewinnorientiert. Der Gedanke, dass die Menschen im Mittelpunkt eines Unternehmens stehen und nicht maximaler Umsatz und Gewinn, treibt uns an, uns mit anderen Formen des Wirtschaftens zu beschäftigen und zu versuchen, neue Wege zu beschreiten.

Der niederländische Weg

In den Niederlanden haben wir schon einen entscheidenden Schritt getan: Mit De Beeldhouwwinkel sind wir der Stiftung Sleipnir beigetreten. Das heißt, dass das Betriebskapital nicht mehr einzelnen Gesellschaftern gehört, die daran persönlich verdienen, sondern einer gemeinnützigen Stiftung, in der sich mehrere Unternehmen zusammengetan haben, um gemeinsam gemeinwohlorientiert zu wirtschaften. Das alles hat viel mit Vertrauen zu tun – und ist eine spannende Aufgabe.

Der Mensch im Mittelpunkt

Ausgangspunkt aller Überlegungen sind die Bedürfnisse der an einem Unternehmen beteiligten Menschen, Kund*innen, Mitarbeiter*innen, Lieferant*innen, Unternehmer*innen, Kapitalgeber*innen. Ihre Bedürfnisse sollen zum Ausgleich gebracht werden, das heißt, es sollen alle möglichst faire Preise und eine faire Bezahlung bekommen und gleichermaßen möglichst faire Preise bezahlen. Das Unternehmen soll dabei seine optimale Größe finden, nicht seine maximale – es geht also nicht um ständiges Wachstum, sondern um ein ausgeglichenes Maß.

Unsere Preisgestaltung

Sie mögen sich vielleicht über die eine oder andere Preisgestaltung bei bildhau wundern: Mit unseren Preisen liegen wir manchmal über den Preisen anderer Shops, manchmal darunter. Das hat damit zu tun, dass wir nicht einfach die Billigsten sein wollen. Vielmehr geht es darum, einen Preis zu finden, der dem Ausgleich der tatsächlichen Bedürfnisse aller Beteiligten möglichst gerecht wird.

Unser Firmenkapital

Das Firmenkapital von bildhau haben wir in Verbindung mit dem niederländischen De Beeldhouwwinkel in die niederländische Stiftung eingebracht. Im Mittelpunkt des Wirtschaftens steht damit der Unternehmenszweck, nämlich der möglichst faire Handel mit Werkzeugen und Materialien für die Bildhauerei. Wir als Geschäftsführer verstehen uns als Treuhänder des Unternehmenskapitals.

Die Suche nach dem passenden Weg in Deutschland

In Deutschland sind wir für bildhau noch auf der Suche nach einer passenden Rechtsform wie z.B. eine Genossenschaft oder ein genossenschaftsähnliches Modell, um unsere Ideen leben zu können. Wenn Sie mehr über unsere Gedanken zum Wirtschaften wissen möchten, sprechen Sie uns einfach an!

Carsten Langediers & Reinoud van Bemmelen  

X

Doch, Sie sind hier richtig ….

Liebe bildhau-Kundin, lieber bildhau-Kunde, herzlich willkommen bei bildhau.de! Wir haben unseren Shop überarbeitet & freuen uns, Ihnen nun das Ergebnis vorzustellen!

Neu ist nicht nur die Grafik, neu sind auch viele Funktionalitäten & Abläufe – um den Bestellprozess für Sie einfacher zu gestalten und unser gewachsenes Angebot übersichtlicher zu präsentieren.

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf Entdeckungstour begeben! Bitte haben Sie Verständnis, falls noch nicht alles ganz rund läuft. Wir arbeiten ständig daran, die Abläufe zu optimieren & freuen uns natürlich über Ihr Feedback!

Viel Spaß beim Stöbern, Ihr bildhau-Team