Bildhauer-Meißel von Hand schärfen

Spitzeisen, Flacheisen und Zahneisen insbesondere aus Schmiedestahl müssen während der Arbeit regelmäßig geschärft werden, je nach Härte und Beschaffenheit des Steins zwischen einmal und viermal pro Arbeitsstunde. Bei Hartmetall-Meißeln ist das Nachschärfen in der Regel deutlich seltener erforderlich.

Schmiedestahl- wie Hartmetall-Meißel können Sie unkompliziert von Hand schärfen. Für beide Meißelarten eignet sich ein Diamantschärfblock. Schmiedestahl-Meißel können Sie auch mit einem Bankstein schärfen. Da es Diamantschärfblöcke auch in sehr kleinem Format gibt, können Sie diese unkompliziert direkt an Ihren Arbeitsplatz mitnehmen, wenn Sie z.B. im Freien arbeiten oder wenn Sie unterwegs sind. Banksteine sind recht schwer, weshalb sie eher im Atelier oder in der Werkstatt zum Einsatz kommen.

Dazu, wie Sie Ihre Meißel von Hand schärfen können, lesen Sie hier> mehr

Es gibt 5 Produkte.

Artikel 1-5 von 5 Artikeln
aktive Filter

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen