Kalkstein – ein vielfältiges Bildhauer-Material

Kalkstein ist außerordentlich vielfältig in seiner Erscheinungsform. Das betrifft die Farbe, die Struktur, die Härte, die Zusammensetzung und sogar schon die Entstehung. Bei dem Naturstein handelt es sich um ein Sedimentgestein, das über die Jahrtausende z.B. durch Ablagerung von Muscheln und Skeletten anderer kleiner Meerestiere entstanden ist, um die herum sich Kalkschlamm abgesetzt hat – im Gegensatz zum Sandstein, bei dem es sich zwar auch um ein Sedimentgestein handelt, der aber zu einem hohen Prozentsatz aus Sand und damit Quarz besteht.

Je tiefer die Kalkablagerungen in der Erdkruste eingelagert waren, desto dichter ist der Kalkstein, da er sehr viel Druck ausgesetzt war. Eine ähnliche Dichte entsteht bei Kalksteinen unter der Einwirkung hoher Temperaturen wie z.B. beim Euville. Sehr dichte Kalksteine können ähnlich hart sein wie Marmor – ein Beispiel dafür ist der pakistanische Kalkstein oder der irische Limestone. Ein poröser Kalkstein, der über seine Entstehungszeit wenig Druck ausgesetzt war, hat eine offene Struktur und ist sehr leicht zu schlagen wie z.B. der Fine de Sébastopol aus Frankreich.

> mehr

Es gibt 7 Produkte.

Artikel 1-7 von 7 Artikeln

aktive Filter

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen