Gießen, beschichten, laminieren, stützen mit Kunstharz    

Kunstharze sind in der Regel Zwei-Komponenten-Systeme, die aus dem Harz selbst und einem passenden Härter bestehen. Nach dem Mischen erfolgt die Aushärtung durch eine chemische Reaktion, bei der Wärme freigesetzt wird (exotherme Reaktion). Alle Kunstharze, die Sie bei bildhau erhalten, härten bei Zimmertemperatur (20 °C) aus. Die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit im Arbeitsraum können das Aushärtverhalten der einzelnen Massen deutlich beeinflussen. Die Massen sollten in der Regel nicht unter 15 °C verarbeitet werden, optimal ist eine Temperatur von etwa 18 °C bis 25 °C, um die Aushärtprozesse nicht zu stören.

Zu den Kunstharzen gehören Gießharze und Gelcoats auf der Basis von Polyesterharz, Epoxidharz oder Polyurethanharz. Polyesterharz und Epoxidharz sind transparent. Acrylharz zählt ebenfalls zu den Kunstharzen, hat aber ein gipsähnliches Aussehen. Anstelle eines Härters wird dem Acrylharz ein mineralisches Pulver beigemischt. Die Kunstharze haben unterschiedliche Eigenschaften und eignen sich daher für sehr verschiedene Anwendungen.

> mehr

Es gibt 22 Produkte.

Artikel 1-22 von 22 Artikeln
aktive Filter

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen