Steinbildhauen - Menorca, Ötztal und Hamburg
  • Steinbildhauen - Menorca, Ötztal und Hamburg
keyboard_arrow_up keyboard_arrow_down

Steinbildhauen - Menorca, Ötztal und Hamburg

Preis Menge
0,00 €


Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versandkosten.

Steinschlagen - Hau rein mit Liebe! 
                                   
Steinbildhauer-Workshop auf Menorca steinschlagen und eintauchen! Unter Pinien im Garten des Hotels Bahia-Poseidon, direkt am Meer an der Cala Santandria gelegen, Steinschlagen, Strand, Sonne, Sand und mehr genießen. Den historischen Steinbruch Lithica besuchen, bei Ciutadella, der schönsten und kulturell interessantesten Stadt auf der Insel. 

Steinbildhauer- Workshop im Ötztal Der Berg ruft zum Steinschlagen und wandern, sowie zu vielfältigen Begegnungen mit Mensch und Natur, während der Internationalen Ötztaler Kulturwochen in Obergurgl. Dem Himmel nahe auf 2000m Höhe zwischen schneebedeckten Bergen und rauschenden Wasserfällen Zeit und Ruhe finden, sich inspirieren lassen.
 
In Norderstedt und Hamburg bietet Behrendt fortlaufende Kurse an.

Thomas Behrendt, Künstler, Bildhauer, Dozent & Kunstpädagoge, Kulturpreisträger der Stadt Norderstedt / Kunst- und Kulturpreisträger des Kreises Segeberg. In Hamburg hat Thomas Behrendt Kunstpädagogik und Bildhauerei bei Ulrich Rückriem studiert. Neben der Teilnahme an Internationalen Bildhauersymposien mit Jan Koblasa und Joram Mariga, leitete Thomas Behrendt diverse Projekte, Seminare und Workshops im In- und Ausland, hatte diverse Ausstellungen und Kunst im öffentlichen Raum Projekte realisiert. Stein sperrt sich gegen schnelle Lösungen, leistet Widerstand - und genau das reizt Thomas Behrendt an der Bildhauerei. Für ihn besitzt der Stein Würde, ist mehr als lebloses Material, das beliebig in Form gehauen werden kann. Er sucht das Gleichgewicht zwischen gestalteter Form und dem Charakter des Steines, den Struktur, Gewicht, Masse und Farbe bestimmen. Dabei folgt er seiner Intuition, entwickelt seine Arbeiten aber auch über Skizzen und Modelle und sucht die Zwiesprache mit dem Stein. Die Arbeitsspuren, die er dem Stein zufügt, sind äußerst zurückhaltend, klar und einfühlsam. Stein ist für ihn ein lebendiges Material, das eine respektvolle Annäherung verdient. Jedes Mal neu.

Über einen reichen Erfahrungsschatz verfügt Thomas Behrendt und begleitet seine Teilnehmer seit 1991 in einer einfühlsamen, persönlichen und intensiven, künstlerischen Auseinandersetzung von den Anfängen bis hin zu professionellem Niveau. 
Das Steinschlagen ist der ideale Einstieg in das plastische Arbeiten. Der Stein bringt Dir Widerstand entgegen, sperrt sich gegen schnelle Lösungen. Der inneren Stimme folgen in der Zwiesprache mit dem Stein - den eigenen Rhythmus finden im Einklang mit der Form des Steins - das eigene kreative Potential entdecken beim Schlagen in Sand- und Kalkstein, Marmor, Granit und mehr - zerstörerisch und befreiend zugleich - sich verlieren - sich finden. Der wohltuende und entspannende Rhythmus des Schlagens vermittelt Dir ein Gefühl der Zeitlosigkeit, und so wird das rhythmische Geklingel der Eisen und Fäustel zur meditativen Musik. Mit jedem Schlag lernst Du dazu, kommst Deinem Ziel näher, Dich frei zu schlagen. Du befreist Dein inneres Bild aus Deinem Stein. Nach und nach gelingt es Dir mehr und mehr, in den Stein hineinzuschauen, unbefangener und gezielter loszuschlagen, frei zu schlagen! Du findest Deinen eigenen Rhythmus! Schlag Dich frei! Stein lebt!   

thomas.behrendt@live.de

www.HauReinMitLiebe.de

Ort
Österreich
Deutschland PLZ 2
Spanien
Angebot
Steinbildhauen
Frequenz
Ferien / Urlaub
Wochenende
Zielgruppe
Erwachsene
Unterkunft
ja
Dieses Angebot ist nicht von bildhau. Über dessen Art, Umfang und Qualität können wir daher weder Auskünfte geben, noch Garantien irgendeiner Art übernehmen. Wenn Sie an diesem Projekt interessiert sind, setzen Sie sich bitte direkt mit dem Anbieter in Verbindung.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren. ( 8 weitere Produkte in der selben Kategorie. )

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen